Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.01.1985

Panasonic präsentiert neues Grafik-Tablett

HAMBURG (pi) - Als Ergänzung und Erweiterung herkömmlicher Tastaturen für Arbeitsplatzrechner und CAD-Systeme dient das jetzt vorgestellte Grafik-Tablett EMU-50 von Panasonic, Hamburg.

Handschriften, Symbole, Linien und Grafiken lassen sich damit auf dem Bildschirm darstellen beziehungsweise auf Diskette speichern oder ausdrucken. Auch zur Menüsteuerung läßt sich das Tablett verwenden.

Der Aufbau des EMU-50 besteht aus einer druckempfindlichen, leitfähigen Gummischicht zwischen zwei Kohlefilmschichten. Der Hersteller liefert das Tablett mit Eingabeflächen von 195 mal 90 Millimeter bis 420 mal 300 Millimeter. Die Auflösung beträgt maximal 5 bis 6 Punkte je Millimeter. Zum Anschluß an diverse Rechnersysteme stehen parallele und serielle Schnittstellen wie RS232C, IEEE und MSX zur Verfügung.

Informationen: Panasonic Deutschland GmbH, Winsbergring 15, 2000 Hamburg 54, Tel.: 040/8 54 90.