Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1992 - 

Multifunktionales Laufwerk

Panasonics Multi-Talent schreibt und löscht 1 GB in einem Arbeitsgang

MÜNCHEN (pi) - Panasonic speichert auf seinem neuen optischen Speichermedium nicht mehr nach dem MO-Verfahren (magneto-optisch), sondern rein optisch: Möglich wird durch die sogenannte Phasen-Wechsel-Technologie.

Das wiederbeschreibbare Laufwerk besitzt eine Kapazität von 1 GB. Besonderer Vorteil der neuen Technologie ist, daß das Medium in einem Arbeitsvorgang sowohl gelöscht als auch gleichzeitig beschrieben werden kann. Da es sich bei dem Speichersubsystem um ein multifunktionales Laufwerk handelt, ist es zudem in der Lage, neben wiederbeschreibbaren auch WORM-Cartridges (Write once read many) zu verarbeiten.

Nach Herstellerangaben ist das 51/4-Zoll-Laufwerk vollständig kompatibel zu den 940-MB-WORM-Cartridges von Panasonic.

Das Gerät ist sowohl als Einbau- als auch als in einer externen Version erhältlich und kann über eine SCSI-II-Schnittstelle an den PC angedockt werden.

Der Preis für den Endverbraucher soll zirka 10 000 Mark betragen.

Weiter bieten die Japaner für etwa 6000 Mark ein Sony-kompatibles 31/2-Zoll-MO-Laufwerk an. Es speichert 128 MB, wird ebenfalls über das SCSI-II-Interface angekoppelt und ist als Einbau- und Chassisversion erhältlich.