Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995 - 

Neue Produkte

Papierplaene im CAD-System veraendern

MUENCHEN (pi) - Die Berliner Just In Time GmbH hat ihr Konstruktionssystem "Megacad" mit einer Hybridtechnik zur Bearbeitung papiergebundener Vorlagen ausgestattet.

Das neue Verfahren soll dem Umstand Rechnung tragen, dass bislang alte Zeichnungen zur Ueberarbeitung im CAD-System entweder zeitaufwendig digitalisiert oder als Pixeldatei eingescant und anschliessend in ein Vektorformat konvertiert wurden, wobei haeufig Unregelmaessigkeiten etwa bei den Massstaeben und Formen auftraten.

Ueber die in Megacad verwendete Layer-Technik lassen sich die Scans (TIF-, BMP-, PCX-Dateien) im Hintergrund laden und anschliessend zoomen, skalieren, kopieren oder verschieben. Auf der ueberlagerten Vektorebene koennen die bestehenden Elemente nachgezeichnet oder neue hinzugefuegt werden. Alt und Neu laesst sich je nach Bedarf ein- und ausblenden sowie anschliessend gemeinsam ausdrucken beziehungsweise plotten.