Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ziyad:


10.10.1986 - 

Papierzuführung elektronisch gesteuert

Seine Papierzuführungssysteme stellt das Hamburger Unternehmen Ziyad auf der Orgatechnik vor. Im Mittelpunkt stehen die Produktfamilien "Paperjet 2000" und "Paperjet 400".

Der "Paperjet 2000" bietet Druck in Schönschreibqualität und läßt sich an Rechner wie den IBM PC, den Rainbow von DEC oder den Micom 3003 von Philips anschließen. Bedient werden Printer-Emulationen für Qume, Diablo, NEC und TEC. Zur Interface-Ausstattung gehören RS232, Centronics Parallel und IBM Parallel 8 Bit. Im 13-Bit-Parallel-Bereich sind laut Anbieter Systeme von Sony, CPT, AES, Lanier, Syntex, Raytheon Lexitron, Philips Micom, Vydec und NBI kompatibel.

Das gerät bietet eine elektronische 3fach-Papierzuführung für die Briefkopfseite, die zweite Seite und den Briefumschlag. Die Papierkapazität pro Kassette beträgt 200 Blatt, die Briefumschlag-Kassette faßt 100 Stück.

Mit dem für Laserdrucker bestimmten "Paperjet 400" wendet sich Ziyad auch an den IBM-Twin-AX-Markt und in noch stärkerem Maße als mit dem "Paperjet 2000" an die 13-Bit-Parallel-Welt. Dem Benutzer steht hier eine Vielfach-Papierzuführung mit motorischem Papiertransport zur Verfügung. Die Papier-Kassetten sind einstellbar auf verschiedene Formate.

Informationen: Ziyad,Goernerstraße 13a, 2000 Hamburg 20, Telefon: 040/46 54 65 Halle: 3.2, Gang:I, Stand: 19