Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1992

Paradise-Karte für Grafiken in Super-VGA

MÜNCHEN (pi)- Ein neues Mitglied der Grafikkarten-Familie Paradise kündigt Western Digital mit dem "Super-VGA-Board" an. Wie die Münchner Niederlassung meldet, unterstützt das Produkt Auflösungen von bis zu 1024 / 768 Punkte pro Zoll und maximal 16 Farben.

In der Basisversion beträgt die Kapazität des Speichers 512 KB, es besteht Erweiterungsmöglichkeit auf 1 MB. Mit einem größeren Speicher bietet die Karte eine Bildauflösung von 1024 / 768 Punkten pro Zoll mit 256 Farben beziehungsweise 1280 / 1024 Punkte pro Zoll mit 16 Farben.

Das Produkt läßt sich in IBM-PC-Systeme mit AT-kompatiblem Bus, in AT-PCs sowie in PCs mit ISA-Architektur (16 Bit) einbauen. Ferner gibt das Unternehmen Preissenkungen für die

Grafik-Beschleunigerkarte der Paradise-Serie an.