Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1992

Parallelrechner CM-5 an Uni und Ministerium

CAMBRIDGE (CW) - Erste Kunden hat die Thinking Machines Corp. aus Cambridge im US-Bundesstaat Massachusetts für ihr neuestes Supercomputer-Modell, die Connection Machine 5 (CM-5): Sowohl die Stanford University aus dem gleichnamigen kalifornischen Ort als auch das französische Erziehungsministerium in Paris verlassen sich auf die Rechenkünste des massiv-parallelen Systems, das Ende November 1991 vorgestellt wurde.

Der französische Kunde rüstet damit von einer im Mai 1990 erstandenen CM-2-Lösung auf ein 128-CPU-System auf.