Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2009

Paramount Airways will 15 Jets bei Boeing oder Airbus ordern

NEU DELHI (Dow Jones)--Die indische Regionalfluggesellschaft Paramount Airways Pvt. Ltd plant, bis zu 15 Passagierflugzeuge bei der EADS-Tochtergesellschaft Airbus oder beim US-Flugzeughersteller Boeing Co zu bestellen. Die Entscheidung über die Investition in einem Umfang von geschätzt 1,5 Mrd USD solle bis Ende Juli fallen, teilte die in Chennai ansässige Fluggesellschaft am Dienstag mit.

NEU DELHI (Dow Jones)--Die indische Regionalfluggesellschaft Paramount Airways Pvt. Ltd plant, bis zu 15 Passagierflugzeuge bei der EADS-Tochtergesellschaft Airbus oder beim US-Flugzeughersteller Boeing Co zu bestellen. Die Entscheidung über die Investition in einem Umfang von geschätzt 1,5 Mrd USD solle bis Ende Juli fallen, teilte die in Chennai ansässige Fluggesellschaft am Dienstag mit.

Die nicht börsennotierte Paramount Airways beabsichtigt, mit den Flugzeugen ab Mitte 2011 den Flugverkehr nach Südostasien und in den Nahen Osten aufzunehmen, wie Managing Director M. Thiagarajan kürzlich in einem Interview mit Dow Jones Newswires sagte. Bei den im Gespräch stehenden Maschinen handele es sich um die Flugzeugtypen 777 und 787 von Boeing sowie den A330 und den A350 von Airbus.

-Von Nitin Luthra, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 297 25 111; unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/bst/smh

Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.