Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1992 - 

Fehlertolerante Rechner im Finanzwesen

Pariser Börse verläßt sich auf Sicherheit von Tandem-Systemen

PARIS (CW) - Die Societe des Bourses Francaises in Paris vertraut in Zukunft ihre finanziellen Transaktionen den fehlertoleranten Rechnern des kalifornischen Herstellers Tandem Computers Inc. aus Cupertino an.

Die Pariser Börse kaufte zur Abwicklung der Geschäfte ihrer Broker die leistungsstärksten Tandem-Systeme der "Nonstop-Cyclone-"Familie, die unter dem proprietären Betriebssystem Guardian laufen.

Tandem hatte im Herbst vergangenen Jahres einen rigorosen Architekturwechsel vorgenommen und alle drei Systemfamilien - die Top-Serie Nonstop Cyclone, die Midrange-Familie "Nonstop CLX" sowie die Unix-Einstiegsrechner "Integrity" - auf die RISC-Basis der Mips-Prozessoren gestellt.

Als Teil eines weiteren Abkommens zwischen den französischen Börsianern und den Kalifornien stellt die TIES-Abteilung (Tandem Integration Engineering Services) Support-Dienstleistungen bei der Systemimplementation zur Verfügung. In Sachen Software, wurden die Franzosen in den USA fündig: Die New York Stock Exchange (NYSE) wird an die Pariser Börse Lizenzen für Applikationen vergeben.