Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1980

Pariser Sicob läuft an:Zunehmende Integration von Sondermessen

PARIS (to) - Am 15. September läuft in Paris die "Convention Informatique" an, zeitlich koordiniertes Konferenzprogramm zur französischen Supermesse "Sicob" (Salon International d'Informatique, Télématique, Communication et Organisation du Bureau Bureautique), die ihrerseits vom 17. bis 26. September läuft. Die drei Schwerpunkte der Kombiveranstaltung werden die Themen Kommunikation, flexible Mehrzweckhilfsmittel sowie Automatisierung im "Büro von morgen" sein.

Mit 33 Prozent der Ausstellungsfläche werden die EDV und die Telematik auf dem Sicob stark vertreten sein. Den Schnell- und Billigdruckern, grafischen Farbterminals und Prozessoren für verteilte Datenverarbeitung wird hierbei eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Beim Datenschutz weckt die Aktualität in Verbindung mit der Vermehrung der EDV-Standorte ein erneutes Interesse für Erfassungs- und Überwachungseinrichtungen. Als Ergänzung finden zwei Zusatzveranstaltungen in unmittelbarer Nähe des CNIT, dem Pariser Messezentrum, für die Dauer des Sicob statt:

- Zum dritten Mal hintereinander wendet sich "EDV-Boutique" an die Interessenten von Privat-Computern und stellt alle Kleincomputer für Haus- und Berufszwecke vor.

- "Sicob-OEM" bietet 60 Herstellern die Gelegenheit, ihre Bauteile, die in EDV-Systemen verwendet werden können, vorzustellen. Technischer Erfahrungsaustausch und Geschäftskontakte kennzeichnen diese Abteilung, die ausschließlich für Fachbesucher zugänglich ist.

Besondere Aufmerksamkeit wird, wie auch schon im vergangenen Jahr, dem "Büro der Zukunft" gewidmet sein. Von der Textverarbeitung über elektronische Kommunikationsmethoden bis hin zum Bildschirm-bestückten Managerarbeitsplatz werden die Aussteller ihr Angebot demonstrieren. Erstmalig wird der Sicob Gastgeber der Micad 80 sein, einem neuen Internationalen Kongreß für Computer Aided Design (CAD).

Die "Convention" wird diesmal unter dem Titel "lnformatique et Information" stehen und den aktuellen Mensch-Maschine-Konflikt aufgreifen. Themen wie Datensicherung und "Der Terminal-End-Mensch oder die zerbröckelnde Gesellschaft" (französischer Originaltitel: L'homme terminal ou la société en miettes) passen sich in die in Europa entbrannte Diskussion um Wohl und Weh der Automatisierung ein.

Im vergangenen Jahr waren knapp 340 000 Besucher der Einladung nach Paris gefolgt, davon in den ersten drei für Fachpublikum reservierten Tagen allein 70 000. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter noch mit verstärktem Zulauf.

Informationen: Französische Ausstellungen, Salierring 12, 5000 Köln 1, Tel.: 02 21/31 80 45.