Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Telefonica und Banker gründen Allianz


18.02.2000 - 

Partner für Online-Banking

MADRID (IDG) - Die spanische Telefonica und die Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA), einer der größten Finanzdienstleister Spaniens, haben eine Allianz vereinbart, um gemeinsam Online-Banking und E-Commerce-Dienste zu offerieren.

Ihr Bündnis zementieren die Partner mit einer Überkreuzbeteiligung in Höhe von 1,2 Milliarden Euro. Dabei bekommt der spanische Carrier drei Prozent der Bankaktien, während die BBVA ein Prozent der Telefonica-Papiere erwirbt. Damit halten die Banker dann insgesamt zehn Prozent an der Telefongesellschaft. Die Überkreuzbeteiligung werten Analysten unterschiedlich. Während die einen darin eine mögliche Verteidigungsmaßnahme gegen feindliche Übernahmen sehen, glauben andere, dass sie eine Abkehr vom Merger-Trend signalisiert und die Unternehmen in Zukunft wieder mehr auf Partnerschaften setzen.