Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Partnerschaften mit Alldata, BB-Data und Dacos Informix sucht einen Weg zu den vertikalen Maerkten

13.05.1994

MUENCHEN (CW) - Ueber Partnerschaften will Datenbankanbieter Informix mit Banken, Versicherungen, Handel und der oeffentlichen Hand ins Geschaeft kommen. Zu diesem Zweck schloss das Unternehmen jetzt Kooperationen mit Alldata, BB-Data und Dacos ab.

Um den Spezialisten fuer vertikale Software die Zusammenarbeit mit Informix schmackhaft zu machen, hat das Unternehmen eigens eine Vertriebsorganisation geschaffen, die die frischgebackenen "Corporate Partners" bevorzugt betreuen soll. Diese Abteilung soll zudem Kontakte zwischen Hardware- und Beratungsunternehmen vermitteln.

Als strategischen Partner fuer den Handel sieht Informix die Dacos Software GmbH, Saarbruecken. Deren Warenwirtschaftspaket "Dispos II" soll gemeinsam auf das Unix-Derivat von HP und auf das Online- Datenbankprodukt von Informix portiert werden. Darueber hinaus haben die beiden Unternehmen eine Vertriebs- und Marketing- Kooperation vereinbart.

Die BB-Data GmbH, Berlin, wurde Corporate Partner fuer den oeffentlichen Dienst. Ihre Software arbeitet zum Teil bereits auf der Basis von Informix-Datenbanken. Daher steht hier das Projektgeschaeft staerker im Vordergrund. Ausserdem wollen die Unternehmen gemeinsam den Ostmarkt angehen.

Die Alldata GmbH fixierte ihre Kooperation bereits auf der diesjaehrigen CeBIT. Im Mittelpunkt steht hier die Einbindung der Informix-Datenbanken in die Alldata-Branchensoftware. Das Hauptinteresse von Informix gilt dabei dem Finanzsektor.

Informix legt Wert auf die Feststellung, dass mit dem derzeitigen Engagement fuer vertikale Software kein Interesse an der Vermarktung von Anwendungen verbunden ist.