Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2007

Partnertreffen bei SBS Software

Im März lud der ERP-Spezialist SBS Software seine Fachhändler nach Offenbach zum zweiten Partnertreffen ein. Die Besucher lernten Produktneuheiten kennen und vernahmen das Vorhaben des Herstellers, den indirekten Vertrieb auszubauen.

Von Alexander Roth

Knapp 100 Fachhändler folgten im März dem Ruf des ERP-Spezialisten SBS Software, der zu seinem zweiten Partnertreffen ins Offenbacher Büsing-Palais geladen hatte. Sie erfuhren auf der in sehr persönlicher Atmosphäre gehaltenen Veranstaltung, dass der deutsche Softwerker den indirekten Vertrieb ausbauen möchte. Zudem demonstrierte der ERP-Lieferant das Zusammenspiel seiner Geschäftslösungen.

Lösungen mit neuem Gesicht

Partnermanager Klaus Rüth präsentierte den aktuellen Stand des Systems "SBS Wawi Plus": SBS Software habe der Lösung ein neues Gesicht gegeben, so Rüth. So lassen sich mit der Warenwirtschaftssoftware Webshops führen sowie Chargen und - im CRM-Stil - auch Kundendaten verwalten. Zudem kann die Software über ein Portal ab sofort auch remote angesteuert werden. Diese Möglich- keit gibt es nun auch für die SBS-Lösung "Lohn plus", die ebenfalls mit einer neuen Oberfläche ausgestattet wurde. Für die Rechnungswesensoftware "SBS Rewe plus" wurden zusätzliche Bedienelemente wie Auswertungs-, Such-, und Präsentationsfunktionen vorgestellt.

Auch Partner kamen zu Wort: Beispielsweise bietet die Aida Orga GmbH an, die SBS-Lösungen mit Zeiterfassungssystemen zu erweitern. Thomas Geh, Partner Account Manager des Software-Riesen Microsoft, betonte, zwischen SBS Software und Microsoft gebe es eine Kooperation "auf hohem Niveau". Geh kündigte für 2007 gemeinsame Vertriebs- und Marketingkampagnen an.

Die weiteren Redner waren Motivations-Coach Prof. Dr. Rolf Osterhoff und Markus Sager, Mitglied der Geschäftsleitung von SBS Software: Dieser zeichnete persön- lich die erfolgreichsten Partner 2006 aus. Preise gab es für die Kategorien "Interessantestes Projekt" (Gewinner: Wolfgang Eckardt/ EDV-Anwendungsberatung) und "Attraktivstes Schulungsangebot" (Gewinner: André Goldstein/Goldstein Softwaresysteme). "Partner des Jahres" wurde Thomas Winklhofer von Obersteiner & Kern. Neben seinem Engagement für SBS Software war auch "Freundlichkeit" ein Kriterium für Winklhofers Sieg.