Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pay-per-view im Internet mit Hotstreams

19.11.1998

MÜNCHEN (CW) - Siemens hat sich eine neue Filtertechnik für die Übermittlung von Videoinhalten über das Internet patentieren lassen. Mit "Hotstreams" können Content-Provider ihre Kunden per Video on demand over IP an ihre Bedürfnisse angepaßte Filmsequenzen beliefern und abrechnen. Der Konsument zahlt per Kreditkarte auf Basis von Secure Electronic Transactions (SET). Nach Angaben von Siemens stehen innerhalb der nächsten zwei Jahre durch die ADSL-Technik Netzzugänge zur Verfügung, die die erforderliche Bandbreite liefern. Außerdem benötigt der User einen Multimedia-fähigen Computer. Entertainment-Anbieter und Nachrichtensender sind die Zielgruppe des Hotstreams-Verfahrens.