Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1984 - 

Tragbarer Mikro von Sharp:

PC-5000 speichert auf Magnetblasen

HAMBURG (CW) - Rund fünf Kilogramm Gewicht bringt der neue portable Mikrocomputer PC-5000 nach Angaben des Herstellers Sharp, Hamburg, auf die Waage. Neben der Tastatur und dem LCD-Bildschirm ist das Gerät mit einem Thermodrucker ausgestattet.

Der Printer verarbeitet laut Sharp Papier der Größe DIN A4. Das Display hat eine Kapazität von 8 Zeilen x 80 Zeichen. Ferner sei der Bildschirm auch grafikfähig, wobei die Auflösung bei 640 x 80 Punkten liege. Eine Besonderheit des PC-5000 ist der Magnetblasenspeicher, der als interner Massenspeicher dient. Im stationären Betrieb kann zusätzlich ein Doppel-Floppylaufwerk mit einer Kapazität von je 380 KB angeschlossen werden. Der PC-5000 basiert auf dem Intel-Mikroprozessor 8088. Neben einem 192-KB-ROM-Speicher verfügt die Neuentwicklung von Sharp über einen RAM-Speicher mit einer Kapazität von 128 KB, der auf 256 KB erweiterbar ist.

Als Betriebssystem wählte Sharp das MS-DOS von Microsoft in der Version 2.0 aus. Für die Programmierung in Assembler wird optional eine Diskette mit erweitertem Betriebssystem angeboten. Für den Portable bietet Sharp das Programmpaket Easypac an, das neben einem Textprogramm eine Kalkulations- sowie eine Kommunikationssoftware beinhaltet. Der PC-5000 kostet etwa 6500 Mark.

Informationen: Sharp Electronics GmbH, Sonninstr. 3, 2000 Hamburg 1, Tel.: 0 40/2 37 75-214.