Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2006

PC als Platzanweiser

Für Unternehmensversammlungen, Seminare und Feste müssen die Organisatoren oft Sitzpläne anfertigen. Eine Software, die dabei hilft, kommt von der Firma TW drei Software & Vertriebs GmbH aus Hamburg. Deren "Tableplanner" eignet sich dazu, für einen Raum die Sitzordnung grafisch zu entwerfen.

Tableplanner verwaltet Ereignisse (etwa Veranstaltungen), Gästedaten und Räume. Letztere lassen sich mittels einer grafischen Oberfläche wie das Original unter anderem mit Tischen, Stühlen, Mikrofonen und Beleuchtungseinrichtungen bestücken. Mit der Software lässt sich anhand der angelegten Gäste und Räume die Sitzordnung für eine Veranstaltung planen. Diesen schematischen Plan in 2D-Grafik kann man ausdrucken. Erzeugen kann der Organisator ferner Tischkarten.

Dabei kann der Anwender Beziehungen einzelner Personen zueinander in deren Stammdaten vermerken. Diese Angaben finden Berücksichtigung in der Belegung der Tische. Mögen sich zwei nicht oder ist es aus anderen Überlegungen erwünscht, bestimmte Gäste nicht nebeneinander zu setzen, vermerkt der Nutzer dies. Stühle, etwa eines Redners oder Firmenchefs, lassen sich für diese Personen reservieren.

Zu einer Veranstaltung lassen sich Gästelisten hinzufügen, in denen festgehalten wird, wer von den eingeladenen Personen zu- oder abgesagt hat. Auch die Kosten für ein Ereignis kann das Programm ermitteln. Hierzu verwendet Tableplanner hinterlegte Preise für Menüs und Getränke.

Damit der Benutzer Gästedaten nicht von Hand eintragen muss, verfügt das Werkzeug über Importroutinen, über die Dateien im CSV-Format eingelesen werden können.

Die Preise der Software beginnen bei 20 Euro, wobei sich die Lizenzgebühr auf die maximal mögliche Anzahl der verwaltbaren Personen bezieht. (fn)

CW-Fazit: Mit Tableplanner hatte jemand eine äußerst praktische Idee, die langwierige und nervende Arbeit der Raum- und Sitzordnungsplanung zu erleichtern.