Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1987 - 

Elin entwickelt Lernsystem für DV-Einsteiger:

PC-Anfänger sollen spielerisch büffeln

WIEN (CWÖ) - Einen spielerischen Einstieg in die Datenverarbeitung werden künftig die Mitarbeiter bei Elin haben. Im Zuge der Einführung eines neuen DV-Systems entwickelte das Unternehmen das modulare computerunterstützte Trainingssystem "Charlie - EDV-Wissen für Anwender".

Dieses in Zusammenarbeit von Psychologen, Pädagogen und DV-Spezialisten entwickelte interaktive Lernprogramm vermittelt auf spielerische Weise Grundkenntisse der Datenverarbeitung und trägt dazu bei, Ängste und Hemmschwellen abzubauen. "Charlie" schaffe, so die Elin, Voraussetzungen für einen anwendergerechten Umgang mit dem Computer, mit der Zielsetzung, Informationen über Datenverarbeitung, die in der täglichen Arbeit nicht nachvollziehbar sind, systematisch und pädagogisch-psychologisch aufzubereiten.

Das Programm bietet eine Kombination wesentlicher Punkte eines umfassenden Trainingssystems:

- Informationsworkshop,

- computerunterstützter Unterricht,

- Studientext,

- Lexikon der Fachbegriffe,

- Workshop,

- Aus- und, Weiterbildungsberatung.

"Charlie" funktioniert auf XT- und AT-kompatiblen Personal Computern und kann in Inhalt und Design an jeweilige Kundenbedürfnisse angepaßt werden.

Erstellt wurde das Lernprogramm mit "Easy-Teach PC", einem in Deutschland entwickelten Autorensystem, welches dem Autor ermöglicht, sich auf die didaktischen Aspekte zu konzentrieren, ohne daß er Programmierkenntnisse benötigt. "Easy-Teach PC" ist das erste Produkt des zu Jahresbeginn von Nixdorf und Bertelsmann gegründeten Joint-venture "innomedia".