Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1997 - 

Schnittstelle zur Fibu

PC-basierte Lohn- und Gehaltsabrechnung

Die in der Einzelplatzversion rund 250 Mark teure Software ermöglicht die Berechnung von Stundenlöhnen oder Festbezügen sowie frei definierbaren Lohnarten (ohne Baulohn). Assistenten führen den Anwender durch die Installation etwa bei der Anlage der Firmen- und Mitarbeiterdaten oder bei der Abrechnung des Personals.

Laut Herstellerangaben lassen sich die Daten nach der Abrechnung an beliebige Anwendungen zur Finanzbuchhaltung übergeben und weiterverarbeiten. Gedruckt werde alles, was der Betrieb, das Finanzamt und die Krankenkassen benötigen - von der Lohnabrechnung nach Datev-Standard bis zur Lohnsteueranmeldung.

An die Termine zur An- beziehungsweise Abmeldung der Mitarbeiter bei den Krankenkassen erinnert die Software automatisch. Das auf Microsoft Office abgestimmte Produkt läuft ab Windows 3.1 aufwärts und belegt etwa 10 MB Festplattenspeicher.