Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1992

PC-Clients greifen auf Host-DBs zu

MÜNCHEN (pi) - Version 3.0 ihrer Connectivity-Software "SQL-Network for DB2" hat die Gupta Technologies GmbH, München, vorgestellt. Neu sind unter anderem die SQL-Host/Application Services (SHAS) sowie das SQL-Gateway/APPC for Netware.

Die SHAS-Komponente soll dafür sorgen, daß in der Viertgenerationssprache SQL-Windows erstellte Anwendungen direkt auf Datenhaltungssysteme wie DB2, IMS oder VSAM zugreifen können. Eine offene Programmierschnittstelle auf dem Host-Rechner ermöglicht es außerdem, CICS-Daten auf Windows-Workstations herunterzuziehen. Der Datenaustausch erfolgt dabei über das Gupta-eigene Client-Server-Protokoll. Bei SQL-Gateway/APPC for Netware handelt es sich um eine NLM-Version von Guptas Gateway-Software. Das Produkt ist dafür ausgelegt, die Kommunikation zwischen Novell-Netzen und IBM-Großrechnern sicherzustelien.