Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.1984

PC Contact verbindet 370 und Mikro

FRANKFURT (pi) - PC Contact, eine integrierte, interaktive Upload/Download-Verbindung zwischen der /370-Architektur und den IBM-Mikrocomputern der PC-Serie, kündigte jetzt Cincom Systems, Frankfurt, an.

In Verbindung mit dem Anwendungsentwicklungssystem Mantis soll nach Angaben des Anbieters PC Contact den Zugriff auf die im Mainframe zentral gespeicherten Daten ermöglichen. Die Informationen können durch Download auf den Mikro übernommen und umgekehrt durch Upload vom PC auf den Host übertragen werden. Die vorgestellte Verbindung von Mainframe und Arbeitsplatzrechner soll Probleme der Datensicherheit, der Wartung und des Datenzugriffs lösen helfen.

PC Contact ist Angaben des Herstellers zufolge ein direkter Link zwischen den beiden Umgebungen und benötigt keine Zwischendateien zur Übertragung der Daten. Dadurch werden auch Updates unmittelbar zwischen Mikro und Mainframe durchgeführt. Die Verbindung mit Mantis ermögliche die Anwendungsentwicklung jetzt auch auf dem Mikrorechner. Die Kopplung zwischen den Systemen erfolgt asynchron, mittels IRMA-Karte oder über die Prozedur.

Cincom konnte für das neue Produkt, welches ab dem vierten Quartal ausgeliefert werden soll, noch keine Verkaufspreise nennen.