Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1998 - 

Dokumenten-Management am Browser

PC Docs stellt neuen Windows-Client vor

Der Hersteller folgt damit einem Trend, der sich allmählich in der Dokumenten-Management- und Workflow-Branche durchsetzt. Klassische Lösungen dieses Softwaresegments haben bislang ihre Anwendungslogik noch auf dem Client und sind deshalb gerade für den Einsatz im Web ungeeignet.

Nach Angaben des Darmstädter PC-Docs-Distributors MIS AG besteht die neue Architektur aus dem abgespeckten Windows-Front-end "Power Docs", von dem Funktionen wie der SQL-Client auf den "Docs-Fusion"-Server verlagert wurden. Der Client ist in den Explorer-Desktop integriert.

Ebenfalls neu ist laut MIS das Server-Modul "Docs Fusion Routing", mit dem sich Dokumente seriell und parallel in Workflows etwa für Freigabeprozesse einbinden lassen. Mit Hilfe der neuen Komponente "Docs Binder" haben Anwender die Möglichkeit, verschiedene Dokumente zusammenzufassen und als Ordner zu verwalten.