Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1988

PC für den Einsatz in der Fabrikhalle

ESSEN (CW) - Für den Industrie-Einsatz hat die EAO-Lumitas-Elektro GmbH, Essen, einen PC mit dem STE-Bus-System (IEEE 1000) entwickelt. Er ist mit einem 4,77 oder 7,16 MH getakteten Prozessor 8088 mit 256 KB RAM ausgestattet. Zusätzlich ist ein 128-KB-Eprom installiert.

Der Disk-Controller steuert bis zu vier 5 1/4- oder 3 1/2-Zoll- Disketten-Laufwerke. Ferner sind eine parallele und zwei serielle Schnittstellen vorhanden. Lieferbar sind darüber hinaus zwei Grafikkarten (EGA/CGA und CGA/MDA/Hercules) mit jeweils bis zu 256 KB Video-RAM. Der PC8000 ist software-kompatibel mit dem IBM-PC. Standard-PC-Einsteckkarten lassen sich auf Grund der STE-Bus-Architektur nicht verwenden. Dieses Bus-System ist mit seinem 8-Bit-Datenpfad dem der IBM-PCs ähnlich. Die Grundversion des PCs kostet 5000 Mark.

Informationen: Lumitas-Elektro GmbH, Postfach 14 34 20, 4300 Essen 14, Telefon 02 01/58 48 10.