Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.2003 - 

Die ominöse schwarze Kiste

PC-Gehäuse mit Piano-Flair

MÜNCHEN (CW) - "Design-Akzente" will die Firma Antec mit ihren neuen PC-Gehäusen setzen. Als Zielgruppe wird ein anspruchsvolles Publikum angepeilt.

Ab 135 Euro kostet ein Gehäuse der neuen "Lifestyle"-Serie, die laut Anbieter im laufenden Quartal auf den Markt kommen soll. Die Boxen heißen "Fusion", "Sonata" sowie "Minuet" und enthalten außer einem Netzteil und Laufwerkschächten mit Gummidichtung lediglich Raum für die Rechnerkomponenten. Allerdings seien die Kästen so individuell "wie der Lebensstil ihrer Nutzer", verspricht die Company.

Sonata ist ein Minitower und lärmgedämmt, Fusion (Foto) ist ein Desktop-Modell mit traditionellen Ausmaßen, und bei Minuet handelt es sich um eine Mini-Version davon. Alle Gehäuse haben Audio-, USB- und Firewire-Anschlüsse an der Frontseite. Die schwarze Lackierung soll an ein Piano erinnern, heißt es. Für 109 Euro finden mobile Computerspieler beim gleichen Anbieter noch ein neues Gehäuse namens "Lanboy", das weniger wiegen soll als vergleichbare Kisten. (ajf)