Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1999 - 

Hardwarelösung für ältere Rechner

PC-Karte soll den Jahrtausendwechsel sichern

MERENBERG (CW) - Skytronic bietet mit dem "Millennium Buster" eine Steckkarte für ältere, nicht Jahr-2000-fähige PCs an. Auf der Platine befindet sich eine Real Time Clock (RTC), deren Jahrhundert-Byte beim Jahreswechsel automatisch von "19" auf "20" springt.

Viele ältere PCs lassen sich durch ein Bios-Upgrade auf den Jahrtausendwechsel vorbereiten. Diese Methode versagt allerdings, wenn Betriebssysteme Datumsinformationen nicht aus dem Bios, sondern direkt aus einer nicht Jahr-2000-fähigen RTC lesen. Dazu gehören etwa Windows NT 3.x oder 4.0, OS/2 und Unix. In der Praxis ist dies relativ selten der Fall, aber dennoch nicht auszuschließen. In diese Lücke stößt Skytronic mit seiner Steckkarte.

Auf der Platine sitzt eine RTC in Form eines Chips vom Typ "Dallas DS12c887". Das sogenannte Century Byte, die interne Darstellung der ersten beiden Stellen einer vierstelligen Jahresangabe, springt bei diesem Chip zum Jahrtausendwechsel automatisch von "19" auf "20". Damit sei ein sicherer Übergang ins Jahr 2000 für alle älteren Rechner mit einem nicht Upgrade-fähigen Bios oder einer nicht Jahr-2000-fähigen RTC gewährleistet, so der Anbieter.

Die Karte paßt in alle 8- und 16-Bit-ISA-Steckplätze und soll sich laut den Angaben ohne weitere Anpassungen innerhalb von zehn Minuten installieren lassen. Der Preis liegt bei 400 Mark.