Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.1995

PC-Karten im Desktop benutzen

MUENCHEN (CW) - Die SCM Microsystems GmbH hat die "Swapbox" tauglich fuer Windows 95 gemacht. Das Schreib-Lese-Geraet fuer PC- Karten (frueher: PCMCIA) nutzt die Plug-and-play-Features der Microsoft-Software. Ausserdem koennen die Karten jetzt im laufenden Betrieb getauscht werden (hot swap). Microsoft unterstuetzt, fuer eine bessere Kompatibilitaet, die Spezifikationen der PC-Karten verschiedener Hersteller direkt im Betriebssystem.

Die Swapbox fuer Windows 95 passt in einen 3,5-Zoll-Einschub von Desktop- oder Tower-Rechnern und unterstuetzt zwei PC-Karten vom Typ I oder II oder eine vom Typ III. Die einfache Version mit einem Slot kostet rund 250 Mark, fuer zwei Slots sind rund 360 Mark zu bezahlen, und die Kombination aus Swapbox und Floppy-Laufwerk schlaegt mit etwa 430 Mark zu Buche.