Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.2002 - 

Sony Vaio W mit Klapptastatur

PC-Laptop-Mischling

MÜNCHEN (CW) - Mit einer bisher einzigartigen Mischung aus Laptop und Desktop-PC hat Sony in Japan einen Verkaufshit gelandet.

Sony macht in Sachen Computerdesign wieder einmal von sich Reden. Im Februar hat der Elektronikriese mit dem "Vaio W" einen Zwitter auf den japanischen Markt gebracht: Das Gerät ist eine vollwertige Desktop-Maschine, erinnert aber im Aufbau und der Größe eher an ein Notebook. Nebenbei dient der PC dank eingebautem TV-Tuner auch noch als Fernseher.

Ausgestattet ist der Vaio W mit einem Intel-Celeron-Prozessor mit 1,2 Gigahertz Taktrate, 256 MB RAM, einer 40-GB-Festplatte, einer CD-RW/DVD-Kombination sowie Ethernet und I-Link. Integriert ist auch eine Videorecorder-Software, die digitale Aufnahmen auf die Festplatte ermöglicht.

Der Preis beträgt etwa 1300 Euro. Sony kommt derzeit mit der Produktion kaum nach, deshalb wollte sich der Konzern noch nicht dazu äußern, ob und wann der Vaio W auch in Amerika oder Europa erhältlich sein wird. (wm)