Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1988 - 

Nantucket GmbH:

PC-Palette wird weiter ausgebaut

Mit drei neuen Softwareprogrammen für den PC-Bereich wartete die Nantucket GmbH auf der Hannover-Messe auf. Dabei handelte es sich im einzelnen um einen Masken- und Programmgenerator, ein Tool für das Dbase-Management sowie einer Software, die vor fremdem Zugriff auf den Quell-Code schützen soll.

Unter der Bezeichnung "UI-Programmer" wird der Masken- und Programmgenerator vertrieben. Er dient zur Entwicklung von farbigen Clipper-Dbase-Applikationen. Der Maskengenerator wird dabei über ein Pull-Down-Menü-System gesteuert. Der Editor beinhaltet unter anderem Funktionen wie das Erstellen von Boxen, das Kopieren, Verschieben, die Farbauswahl über Tabellen und das automatische Erstellen von Menüsystemen. Der in "UI" integrierte Programmgenerator wird zum Aufbau von RPG-Dateien genutzt.

Der Produktname "McMax" steht für ein Software-Werkzeug für das Dbase-Management auf Macintosh-Rechnern. Laut Hersteller benutzt das Tool die gleichen Befehle wie Dbase. Ferner arbeitet es mit den gleichen Programm-, Format-, Report-, Label- und DB-Dateien wie ein PC unter Dbase III oder Dbase III plus. So sei auch das Austauschen von Dateien zwischen einem PC und einem Macintosh problemlos.

Vor fremden Zugriff auf den Quell-Code soll das Produkt "Clipper" durch Kompilieren schützen. Die Software verarbeitet Einplatz-Programme und Netzwerkapplikationen. Diese können als EXE-Dateien direkt aus dem Betriebssystem gestartet werden. Ferner erlaubt Clipper das Einbinden von Routinen, die mit dem Microsoft C-Compiler entwickelt wurden.

Informationen: Nantucket GmbH, Oberländer Ufer 172, 5000 Köln 51,Telefon 02 21/37 30 37.