Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1993 - 

System-Management-Tool unter Windows

PC und IBM-Mainframe sollen sich kuenftig besser verstehen

Zusammen mit einer der in CICS/VSE-, MVS/VTAM- oder VM/CMS- Umgebungen ablauffaehigen Produktausfuehrungen stellt "TC-Access for Windows" unter anderem sicher, dass PC-Programme mit Host- Anwendungen kommunizieren koennen. Dabei spielt sich der Zugriff auf den Zentralrechner wahlweise im Vorder- oder Hintergrund ab.

Laut Sofcom kann der User mit Hilfe des neuen Tools aus Windows- Applikationen wie Excel oder Word heraus die Command-Shell von TC- Access aufrufen und so gleichzeitig mit der Datenuebergabe einen Batch-Prozess auf dem Host-Rechner aktivieren.

Darueber hinaus lasse sich die Steuerung von Windows-Anwendungen vereinfachen, indem die Ablaeufe von Windows-Prozeduren auf der Basis von DOS-Batches automatisiert wuerden. Last, but not least, erlaubt das Produkt, so der Anbieter, Host- initiierte Zugriffe auf Windows-Workstations und deren Datenbestaende. Dadurch werde der Zentralrechner in die Lage versetzt, Datensicherungs-Prozesse auf den PCs auszuloesen.

Wie Sofcom weiter mitteilt, ist das neben Muehltal auch in Basel ansaessige Unternehmen kuerzlich eine Vertriebs- und Beratungskooperation mit der Software AG, Darmstadt, eingegegangen. Demzufolge wird Sofcom die Software AG bei der Vermarktung und Einfuehrung der Produktfamilie Entire Systems Management unterstuetzen.