Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.01.1989 - 

Anwenderumfrage bringt es an den Tag:

PC-User votieren für MS-DOS

MÜNCHEN (CW) - MS-DOS wird mindestens bis Ende 1992 das Betriebssystem der Wahl für professionelle PC-User bleiben. Eine Umfrage, die das amerikanische Computermagazin Byte auf der Comdex durchgeführt hatte, zeigt interessante Ergebnisse.

Danach erwarten 34 Prozent der Befragten, daß das traditionelle PC-Betriebssystem in einer überarbeiteten Version zusammen mit einer grafischen Bedienerführung wie etwa Windows oder Desqview seine marktbeherrschende Position halten wird; weitere 19 Prozent halten das sogar in seiner "nackten" Fassung mit dem bekannten DOS-Prompt für hinreichend zukunftsträchtig. Zweiter Sieger wurde überraschenderweise Unix. Insgesamt 29 Prozent der Befragten glaubten an eine große Zukunft des vieldiskutierten Multiuser-Betriebssystems auch im PC-Bereich. Davon meinten allerdings rund zwei Drittel, daß Unix erst mit einer modernen grafischen Benutzeroberfläche wie Open Look aufgepeppt werden müsse, bevor es sinnvoll einsetzbar sei.

Abgeschlagen rangierte der von Microsoft und IBM ins Rennen geschickte Favorit OS/2. Lediglich 18 Prozent der befragten Anwender wollten IBMs Kronprinz eine Chance geben.