Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1987 - 

Emulation per Betriebssystem:

PC verarbeitet /36-Software

KAUFERING (CW) - Kommerzielle Programme für das System /36 von IBM lassen sich auch auf Personal Computern nutzen. Voraussetzung dafür ist das PC-Betriebssystem PC-SSP, das die Grünbichler Software GmbH entwickelt hat.

PC-SSP emuliert die Funktion des Systems /36. Verwendet man dazu einen AT, ist dem Anbieter zufolge bei Einplatzbetrieb kein Leistungsabfall gegenüber dem /36 festzustellen. Allerdings sind Einschränkungen zu beachten: PC-SSP unterstützt lediglich Programme in Assembler, Cobol und RPG II. Diese dürfen keine Überlagerungen enthalten.

Das PC-SSP-Paket besteht aus drei Bausteinen. Das Grundmodul führt Prozeduren und OCL des /36-Basis-Betriebssystems aus, unterstützt RPG- und Cobol-Anwendungen, transferiert Files zwischen dem MS-DOS und dem PC-SSP-Bereich und überprüft den Kennwortschutz für die Nutzungsberechtigung. Außerdem enthält es einen Spooler und einen SEU-ähnlichen Editor. Das Transfermodul bearbeitet Lese- und Speichervorgänge mit Formatumwandlung zwischen /36 und PC. Das Mehrplatzmodul schließlich erlaubt neben einigen weiteren Funktionen den Anschluß zweier zusätzlicher Terminals an den PC und die Einrichtung einer Job-Warteschlange. Jedes Modul kostet 2950 Mark, die Auslieferung soll nach den Vorstellungen des Anbieters etwa im Juni erfolgen.

Informationen: Grünbichler Software GmbH, Theodor-Heuss-Platz 2b, 8912 Kaufering, Telefon 0 81 91/60 99-1.