Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996 - 

Nachfrage nach Windows 95 haelt sich in Grenzen

PC-Verkaeufer bleiben 1996 der Version 3.11 von Windows treu

Nach wie vor setzt sich Windows 95 nur sehr langsam in Unternehmen durch; Windows 3.11 dagegen erfreut sich noch immer grosser Beliebtheit, begruendeten einige PC-Verkaeufer ihre Entscheidung, den Vorgaenger des 32-Bit-Produkts nach wie vor anzubieten. "Dadurch sind wir nicht gezwungen, Windows 95 zu waehlen", freut sich Leslie Peckham, Technology Development Analyst bei der Principal Financial Group, Des Moines, Iowa.

Rund 19,5 Millionen Windows-95-Exemplare konnte Microsoft seit Verfuegbarkeit weltweit absetzen. Davon gingen lediglich 8,5 Millionen Pakete in Unternehmen. Im gleichen Zeitraum fanden allerdings 34 Millionen Pakete der 16-Bit-Version von Windows Kaeufer. Dieses Jahr, so die Vorhersagen des Marktforschungsinstituts International Data Corp. (IDC), Framingham, Massachusetts, werden rund 60 Prozent aller verkauften Windows-95-Pakete und 14,2 Millionen Stueck der 16-Bit-Variante Einzug in die Unternehmen halten.