Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Umsatz bricht ein


05.12.2003 - 

PC-Ware stolpert

MÜNCHEN (CW) - Der Leipziger Software-Dienstleister PC-Ware setzte im zweiten Fiskalquartal (Ende: 30. September) mit 90,7 Millionen Euro nur knapp halb so viel wie im Vorjahreszeitraum um. Das Nettoergebnis fiel von plus 2,8 Millionen auf minus 79000 Euro. PC-Ware erklärte, im Vergleichszeitraum des Vorjahres habe es positive Sondereinflüsse gegeben, die zu einem Investitionsboom mit zusätzlichen Umsätzen von 100 Millionen Euro geführt hätten. Hintergrund: Weil damals das Microsoft-Produkt "Upgrade Advantage" auslief, haben Kunden vorher noch einmal Software im großen Stil in Lizenz genommen. In den ersten sechs Monaten des Fiskaljahres fiel der Umsatz auf 183 Millionen, der Überschuss belief sich auf knapp 200 000 Euro. Für das laufende Quartal geht PC-Ware von einer moderaten Geschäftsentwicklung aus. (ajf)