Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1988 - 

Ausbausatz unterstützt bis zu 49 Terminals:

PC XT und AT als Multi-User-Systeme

HOLLEN (pi) - Durch entsprechende Hardware- und Software-Erweiterungen lassen sich jetzt der IBM PC XT, der AT und PS/2-Modelle zu Multi-User-Systemen ausbauen. Die Performance EDV-Systeme GmbH vertreibt ab sofort unter der Bezeichnung "PC-Multi-User Systeme" Anlagen, die bis zu 49 Bildschirme und Drucker unterstützen.

Dies bedeutet; daß für die Maximallösung unter anderem sechs Boards mit acht Schnittstellen, Festplatten-Controller, Security-Board und entsprechende Speichererweiterungen installiert werden müssen. Unter der speziellen Betriebssoftware "SuperDOS" sind auf MS-DOS lauffähige Multi-User-Programme einsetzbar. Der Arbeitsspeicher der Systeme liegt je nach Anforderung im Bereich von 640 KB bis 2,5 MB, und die Plattenkapazität ist von 20 bis 800 MB ausbaubar.

Das Multi-User-System ist in seinem mittleren Ausbaugrad vorwiegend für mittelständische Betriebe vorgesehen. Der Preis bewegt sich im Bereich von 20 000 Mark für ein Zweiplatz-System bis zu zirka 50000 Mark für die Maximallösung.

Informationen: Performance EDV Systeme GmbH, Heiser Weg 51, 2855 Hollen, Telefon 0 47 48/30 55.