Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.2005

PC-Zugriff via Bluetooth

03.06.2005

Broadcom hat "Widcomm Bluetooth for Windows 5.0" vorgestellt. Der Hersteller hat neben Druckerunterstützung auch die Interaktion mit Bluetooth-Devices wie etwa PCs verbessert. Zudem kann die Software in einem PC zwei Bluetooth-Sender ansprechen, etwa ein externes Dongle und einen eingebauten Chip. Diese Bluetooth-Software unterstützt im Gegensatz zu Microsofts Bluetooth-Stack mehr Geräteprofile.

Der User kann von einem Smartphone aus per Bluetooth über einen PC einen Text oder ein Bild ausgeben. Ein anderes Szenario wäre das Abspielen von MP3-Files am PC, die auf Smartphones oder MP3-Playern gespeichert sind. Dahinter verbirgt sich die Idee, den PC künftig als Connectivity-Hub zu verwenden, der digitale Kleinstgeräte mit Druckern, dem Internet und anderen Ressourcen verbindet. Bluetooth-Chips erfordern kaum Platz und sind einfacher in die Geräte zu integrieren als Anschlussbuchsen für Kabel. User dürften sich freuen, wenn sie nicht für jedes Device ein teures Spezialkabel benötigen. (hi)