Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1996

PCI-Adapter laeuft auch im Token Ring

MUENCHEN (pi) - Die Microdyne Corp., Germering, liefert mit "Irmatrac PCI-Server" einen 32-Bit-PCI-Adapter fuer Token-Ring-Netze aus. Beim Einsatz in File-Servern und Protokoll-Gateways erzielt das Produkt laut Hersteller einen Durchsatz von 25000 Paketen pro Sekunde. Ferner enthaelt Irmatrac Treibersoftware, die speziell auf IBM-Netze zugeschnitten ist.

Um den hohen Durchsatz in Servern und Gateways zu bewaeltigen, entwickelte Microdyne eine auf Chiptechnologie von Texas Instruments basierende Technik, die den Flaschenhals zwischen Kabel und PC-Speicher beseitigen soll. Die integrierten Treiber laden die Netzwerk-Protokoll-Stacks in das On-Board-RAM des Adapters, so dass der Speicher des PCs entlastet wird und die Leistungsfaehigkeit der Karte steigt.

Das Windows-95- sowie fuer Netware zertifizierte Produkt unterstuetzt Netz-Betriebssysteme wie Windows NT, Windows fuer Workgroups, LAN Manager und Banyan Vines.