Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Produkte


10.05.1996 - 

PCI-Notebooks von Dell mit Pentium-Chips

LANGEN (pi) - Das neue Spitzenmodell der "Latitude"-Serie des Direktanbieters Dell ist das "Latitude Xpi", das in zwei Konfigurationen mit PCI-Bus und Intels Pentium-Prozessor erhältlich ist. Als Taktfrequenz stehen 100 oder 133 Megahertz zur Auswahl.

Der Arbeitsspeicher in EDO-Ausführung ist in der Grundausstattung 8 MB groß und läßt sich bis 40 MB erweitern, außerdem verfügen die Geräte über 256 KB Pipeline-burst-Cache. Der neue 128-Bit-Grafikadapter "Neo Magic" unterstützt laut Dell Software-MPEG-Wiedergabe und ergonomische Wiederholfrequenzen an externen Monitoren.

Das "Xpi P100SD" besitzt ein 10,4-Zoll-DSTN-Display, während beim "Xpi P133ST" ein 11,3-Zoll-TFT-Display seinen Dienst versieht. Beide Displays können die SVGA-Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten darstellen. Als Massenspeicher stehen neben dem integrierten 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk Wechselfestplatten zwischen 540 MB und 1,2 GB zur Auswahl, ein CD-ROM-Laufwerk mit vierfacher Geschwindigkeit ist optional erhältlich. Das integrierte Soundsystem mit zwei Lautsprechern und einem Mikrofon ist Soundblaster-kompatibel, die Cursor-Steuerung übernimmt ein wartungsfreier volloptischer Trackball.

Beide Notebooks können zwei PC-Karten vom Typ II aufnehmen und über eine Infrarot-Schnittstelle kommunizieren. Mit Lithium-Ionen-Akkus ist ein netzunabhängiger Betrieb von bis zu sechs Stunden möglich. Das Xpi P100SD kostet 4358 Mark, die 133-Megahertz-Version P133ST muß mit 6313 Mark veranschlagt werden. Das CD-ROM-Laufwerk ist für weitere 879 Mark erhältlich.