Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1986 - 

Schneider & Koch implementiert Net-Bios auf Platine:

PCNP als Betriebssystem auf SK-Net

KARLSRUHE (pi) - Die Net-Bios-Emulation hat der Karlsruher Netzhersteller Schneider & Koch Co. jetzt auf seine Ethernet-Netzwerk-Kontrollplatine implementiert. Dadurch verfügt der Anwender nun über die Möglichkeit, das von IBM vertriebene Betriebssystem PCNP (PC Network Program) für PC-Vernetzungen auf dem SK-Netz von Schneider einzusetzen.

Mit dem SK-Net-Hochleistungsboard werden die Daten im Ethernet-Standard mit einer Geschwindigkeit von 10 MBit pro Sekunde transportiert, was nach Angaben des Herstellers einer Leistungssteigerung gegenüber dem IBM-PC-Net von 20 Prozent entspricht. Darüber hinaus ermögliche der Einsatz der Netzwerkplatine von S&K für die Vernetzung von PCs und ATs eine Leistungssteigerung des Netzbetriebes.

Das Netz-Betriebssystem PCNP sei zu PC DOS 3.1 voll kompatibel und baue auf dieser multiuserfähigen Version auf. Dementsprechend laufen alle Programme unter dieser (und niedrigeren) DOS-Version(en) auch über die SK-Net-Hardware unter Regie von PCNP. Der Einsatz von PCNP sei geeignet für die Vernetzung von PCs mit SK-Net-Hardware in kleineren und mittleren Betrieben. Bei geringem Netzbetrieb könne der Fileserver-PC neben dem Netzmanagement auch Applikationen ("Non-dedicated-Betrieb") abwickeln.

Zudem ermögliche PCNP den parallelen Einsatz verschiedener XTs als Fileserver, wodurch die Files auf mehreren lokalen Platten allen Netz-Teilnehmern verfügbar gemacht würden. SK-Net, so der Pressetext weiter, erlaube die direkte Kommunikation von PC zu PC, die von PCNP mit der elektronischen Post verwirklicht werde.

Im Controller-Board sorgt der 32-Bit-Prozessor MC 68000 für die autonome Abwicklung des Datenverkehrs.