Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.05.1988 - 

Neue Arbeitsplatzrechner von Memorex Telex:

PCs für Terminalbetrieb, MS/DOS und 0S/2

ESCHBORN (pi) - Mit einer neuen PC-Serie, die sich besonders für den Einsatz in Netzwerken und als Terminals In 3270- oder System /3x-Umgebungen eignen, ergänzt die Memorex Telex GmbH, Eschborn, ihr Programm. Vier Rechner sind mit dem Prozessor 80286 bestückt, das Spitzenmodell hat den 80386.

Alle Geräte sind AT-kompatibel und sowohl für MS-DOS-Anwendungen geeignet als auch auf OS/2 vorbereitet. Am unteren Rand der neuen Produktskala rangiert der laufwerklose Netzwerkarbeitsplatz 7010 (ab 3565 Mark). Das Gerät 7020 enthält ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk und eine Festplatte mit 20 MB (4430 Mark). Mit 1 MB RAM, VGA-Interface und 12 Megahertz Taktfrequenz sind die Modelle 7040 (9020 Mark) und 7045 (5520 Mark) ausgestattet. Die Version 7045 enthält zusätzlich sechs Erweiterungssteckplätze nach Vorbild der PS/2-Modelle 50 und 60.

Das Spitzenmodell 7065 mit dem Prozessor 80386 und 20 Megahertz Taktfrequenz eignet sich nach Angabe des Herstellers als Server in lokalen Netzwerken, für CAD/CAM und DTP-Systeme. In der Standardkonfiguration enthält es 2 MB RAM und kostet 9790 Mark. Jedes der neuen Produkte läßt sich entsprechend den Wünschen des Anwenders konfigurieren.

Informationen: Memorex Telex, 6236 Eschborn 2, Tel.: 0 61 96/499-124