Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1996 - 

IBM ist sich ueber die Vermarktung nicht klar

PCs mit Power-PC-CPU sehen unsicherer Zukunft entgegen

Zwar nimmt die mittlerweile fuer die RISC-PCs zustaendige AIX-Division noch Bestellungen an. Ansonsten hat sie aber die Auslieferung der mit der "604"-Power-PC-CPU ausgestatteten Rechner gestoppt, zumindest sofern Windows NT auf ihnen implementiert ist. Das berichtet der britische Brancheninformationsdienst "Computergram".

Stand der Dinge ist nunmehr offenbar, dass noch diesen Monat eine offizielle Erklaerung ueber die RISC-PCs abgegeben wird.

Wer sich nach dem Verbleib von "OS/2 Warp Power-PC-Edi- tion" fragt und meint, dieses Betriebssystem sollte doch auch auf den PC-RISC-Rechnern verfuegbar sein, der irrt. Zwar soll es tatsaechlich erhaeltlich sein - allerdings nur als Sonderofferte und lediglich fuer die Modellreihen "830" beziehungsweise "850", aber sicher nicht fuer die ebenfalls zur Power-Series gehoerenden Notebooks.

Da auch kein OEM-Partner Lizenzrechte fuer diese OS/2-Variante ergattern wollte, die somit nur in einem engen Kundenkreis Verbreitung finden wird, erklaert "Computergram" OS/2 Warp Power-PC-Edition prophylaktisch schon einmal fuer tot.