Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1985

PCS-Terminal dreht sich ins Hochformat

MÜNCHEN (pi) - Eine neue Generation von alphanumerischen Terminals bietet jetzt PCS, München, mit dem Terminaltyp Cadmus 2107 für die Rechner der Serie 9OOO an.

Ein Drehmechanismus erlaubt wahlweise das Arbeiten im Hochformat als Ganzseiten-Bildschirm, oder im Querformat als konventioneller Bildschirm. Neben der herkömmlichen Betriebsart mit 25 Zeilen zu je 80 Zeichen ermöglicht das Hochformat mit 72 Zeilen die Darstellung einer kompletten DlN-A4-Seite am Bildschirm, worin der Hersteller die Grundvoraussetzung für professionelle Textverarbeitung sieht. So wurde das Terminal auch in das Textverarbeitungspaket Lex-68 integriert.

Eine flache Tastatur mit separaten Editier- und Cursor-Tasten, ein Zehnerblock sowie 16 frei programmierbare Funktionstasten sollen die Bedienung erleichtern und bei der Entwicklung von Softwarepaketen eine bedienerfreundliche Benutzeroberfläche erleichtern.

Informationen: PCS Peripherie Computer Systeme GmbH, Pfälzer-Wald-Straße 36, 8000 München 90, Telefon: 0 89/67 80 40