Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1996

PCs von Apricot und Dell mit schneller CPU

MUENCHEN (CW) - Von Dell Computer und der Apricot Computers Ltd. kommen nun PCs auf den Markt, die mit Intels 166-Megahertz- Pentium laufen.

Die Mitsubishi-Tochter Apricot hat nach eigenen Angaben die Hauptplatine ihrer PCs erst im vergangenen Jahr ueberarbeitet und fuer neue Intel-CPUs bis zu einer Taktrate von 200 Megahertz vorbereitet. Der Preis fuer den "VS550", der in Grossbritannien gefertigt wird, liegt bei rund 3300 Dollar, die Multimedia-Version "MS540" ist zirka 500 Mark teurer.

Dell setzt den Pentium mit 150 oder 166 Megahertz Taktfrequenz in den GX-Systemen der "Optiplex"-Serie und in den "Dimension"-PCs ein. Knapp 5000 Mark inklusive Mehrwertsteuer kostet ein "Dimension-XPS P166c", der mit 16 MB RAM, 1-GB-Festplatte, 15- Zoll-Monitor, 2-MB-Grafikkarte, Vierfach-CD-ROM-Laufwerk und Windows 95 ausgeliefert wird.