Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Unternehmensmarkt bricht ein


02.08.2002 - 

PDA-Verkäufe in Europa gehen zurück

MÜNCHEN (IDG) - Der kräftige Boom scheint vorerst vorbei: Die Verkaufszahlen von Handheld-Computern sind europaweit im letzten Jahr deutlich zurückgegangen.

Zwei Marktstudien von IDC und Gartner/Dataquest gelangen zu annähernd den gleichen Ergebnissen: Laut IDC sind die Verkaufszahlen für PDAs gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent niedriger ausgefallen, Dataquest kommt auf minus 18 Prozent. Einen Hauptgrund sehen die Marktforscher in der sinkenden Nachfrage aus dem Firmensektor.

Durch den Zusammenschluss von HP und Compaq ist das Unternehmen nun in Europa Marktführer und konnte seinen Marktanteil von 32 Prozent laut IDC halten. Dabei gingen die Verkaufszahlen im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 179000 auf 146000 Einheiten zurück. Palm konnte seinen Marktanteil von 28 auf 30 Prozent steigern, die Verkäufe sanken auf 135000 Stück.

Insgesamt schrumpfte der Markt im genannten Zeitraum von 568000 auf 450000 verkaufte PDAs. (wm)