Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.2006

PDF-Multitalent

Vernünftige Tools zum Erzeugen oder Bearbeiten von PDF-Dateien sollten heute eigentlich an keinem Büroarbeitsplatz fehlen. Das hat nun sogar Microsoft eingesehen und seinem neuen Office 2007 diverse PDF-Add-ons spendiert. Ein echtes Schweizermesser für PDF-Dokumente ist der "PDF Converter Professional" von Nuance, der nun in der neuen Version 4 erhältlich ist. Auffallend gegenüber der Vorgängerversion ist die neue Programmoberfläche, die sich äußerlich an Windows-XP-Standards orientiert. Die Vorgängerversion fiel mit einem eigenwilligen, nicht Windows-konformen Oberflächendesign unangenehm auf.

Der PDF Converter wandelt PDF-Dokumente in die Formate Word, Excel, Wordperfect und RTF und vice versa. Außerdem lassen sich einzelne Seiten ausschneiden, neu anordnen, kopieren und einfügen - auch per Drag and Drop mit der Maus. Praktisch für redaktionelle Arbeitsabläufe sind die Funktionen zum Editieren, Kommentieren oder Markieren. Auch beim Drucken von Schriftstücken kann das Tool hilfreich sein. Liegt beispielsweise ein nicht standardgemäß formatiertes Dokument vor, so lässt sich das Ausdruckformat mit wenigen Klicks in A4 übertragen. Praktisch ist auch die Funktion zum digitalen Bearbeiten von schreibgeschützten PDF-Formularen - auf diese Weise erspart man sich ein Ausdrucken und handschriftliches Ausfüllen.

Laut Hersteller ist der PDF Converter bereits für Windows Vista vorbe- reitet und unterstützt neben dessen neuem Drucksystem auch die Umwandlung von PDF in Microsofts neues Alternativformat XPS (XML Paper Specification). PDF Converter Professional 4 kostet 99 Euro und kann online auf der Hersteller-Website (http://www.nuance.de/) erworben werden. (Wolfgang Miedl)

CW-Fazit: Als Schweizermesser für PDF-Dokumente glänzt die Neuauflage des PDF Converter Professional 4 mit einfacherer Bedienung.