Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.2007

PDFs komprimieren und einstellen

Wer Einstellungen in PDF-Dokumenten (Portable Document Format) bearbeiten möchte, findet in "PDF Docpro" von Universe Software aus Solingen ein Werkzeug dafür. Mit ihm können Anwender Dokumente und Formulare mit zusätzlichen Merkmalen versehen. Dazu zählen Anzeigeoptionen ("Seitenlayout", "Lesezeichen und Seite" oder "nur Seite"), Bildschirmfestlegungen ("Menüs ausblenden" oder "Fenster auf dem Bildschirm zentrieren") sowie Verschlüsselungseinstellungen. Letzteres dient zum Beispiel dazu, ein unverschlüsseltes Schriftstück zu kodieren und die Zugriffsrechte nachträglich zu verändern (etwa: "keine Änderungen" oder "kein Drucken"). Zudem ist der Anwender in der Lage, große PDF-Dateien zu komprimieren (bis zu 90 Prozent), wobei hier die Kompatibilität zu verschiedenen Adobe-Reader-Versionen berücksichtigt wird. Da für solche Eingriffe das Hauptkennwort erforderlich ist, das man möglicherweise nicht kennt, bietet das Softwarehaus mit "PDF-Recover" ein Modul zum Knacken des Passworts an. Diese Funktion eignet sich indes nicht dazu, Raubkopien etwa von elektronischen Büchern anzufertigen.

Auf Wunsch speichert das Werkzeug die Konfiguration, so dass der Nutzer sie nicht bei jedem Dokument neu eingeben muss. Eine Vorschau präsentiert das Dokument mit den Einstellungen. Laut Hersteller besteht eine Besonderheit der Software darin, dass die mit Adobes "Formular Designer" erzeugten Dokumente auch mit älteren Adobe-Reader-Versionen verarbeitet werden können.

Der Hersteller bietet auf seiner Homepage eine Testversion seiner Software an. Damit erzeugte PDFs enthalten einen Vermerk, der auf eine nicht registrierte Version verweist. PDF Docpro kostet rund 41,65 Euro inklusive Mehrwertsteuer. (fn)

CW-Fazit: PDF Docpro ist denkbar leicht zu bedienen und eine günstige Alternative zu mächtigen PDF-Werkzeugen, deren Funktionen nicht immer erforderlich sind.