Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.2007

Pentagon vergibt Auftrag für Frachtflugzeug an Team um Boeing

WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Streitkräfte haben dem Konsortium L-3 Communications Holdings Inc einen Auftrag zum Bau von neuen Frachtflugzeugen erteilt. Das Konsortium der Unternehmen Boeing, Global Military Aircraft Systems und der zur italienischen Finmeccanica gehörenden Alenia erhielt bei Beratungen eines Pentagonausschusses den Zuschlag, wie das Konsortium mitteilte. Der Auftrag habe einen Wert von rund 2,04 Mrd USD. Die Entscheidung bedeutet das Aus für das Angebot von Raytheon und der EADS-Tochter CASA, das als technologisch weniger fortschrittlich eingestuft worden sei. L-3 soll bis 2013 insgesamt 78 Maschinen des Typs C-27J Spartan bauen. Dabei geht es um die Ablösung der 23 Jahre alte C-23 Sherpa und weiterer Frachtmaschinen. Nach der Entscheidung stieg die Aktie von L-3 Communications auf ein Rekordhoch von 97,90 USD.DJG/bam/brb

WASHINGTON (Dow Jones)--Die US-Streitkräfte haben dem Konsortium L-3 Communications Holdings Inc einen Auftrag zum Bau von neuen Frachtflugzeugen erteilt. Das Konsortium der Unternehmen Boeing, Global Military Aircraft Systems und der zur italienischen Finmeccanica gehörenden Alenia erhielt bei Beratungen eines Pentagonausschusses den Zuschlag, wie das Konsortium mitteilte. Der Auftrag habe einen Wert von rund 2,04 Mrd USD. Die Entscheidung bedeutet das Aus für das Angebot von Raytheon und der EADS-Tochter CASA, das als technologisch weniger fortschrittlich eingestuft worden sei. L-3 soll bis 2013 insgesamt 78 Maschinen des Typs C-27J Spartan bauen. Dabei geht es um die Ablösung der 23 Jahre alte C-23 Sherpa und weiterer Frachtmaschinen. Nach der Entscheidung stieg die Aktie von L-3 Communications auf ein Rekordhoch von 97,90 USD.DJG/bam/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.