Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.2006

Pentaho baut BI-Portfolio aus

Das auf Business Intelligence spezialisierte Startup Pentaho hat das an der University of Waikato, Neuseeland, entwickelte Data-Mining- und Predictive-Analysis-Projekt "Weka" übernommen. Davor hatte es bereits die Olap-Engine (Online Analytical Processing) "Mondrian", die Java-Reporting-Bibliothek "JFreeReport" sowie das ETL-Projekt (Extract, Transform and Load) "Kettle" erworben.

Zum Kaufpreis machte Pentaho-Chef Richard Daley keine Angaben. Er sagte lediglich, bislang hätten die Akquisitionen nicht nennenswert an den 13 Millionen Dollar Wagniskapital geknabbert, die seine Firma erhalten habe. Entwickler können die unter GPL stehende Stand-alone-Version von Weka weiterhin nutzen. Pentaho will die Weka-Funktionen in seine BI-Lösung integrieren und daraus das kommerzielle Produkt "Pentaho Data Mining" machen. Es plant auch darauf basierende vertikale Angebote, etwa für Handel, Finanzen und Pharma. (tc)