Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.2000 - 

Sam Galluci übernimmt CRM-Sparte

Peoplesoft präsentiert neue Vantive-CRM-Suite

MÜNCHEN (CW) - Peoplesoft hat das neue Release seiner Customer-Relationship-Management-(CRM-) Suite vorgestellt. Die Software der im Januar übernommenen Tochter Vantive zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch die bessere Integrierbarkeit in Back-Office- und ERP-Umgebungen aus.

In der Version 8.5 weist die CRM-Software von Peoplesoft einige Neuerungen auf. Durch den Einsatz der Java Virtual Machine, die Programme in Betriebssystem-unabhängigen Code umwandelt, unterstützt die Applikation nun mehr Datenbanken und Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)Systeme als das Vorgänger-Release. So läuft das System nun beispielsweise auch auf IBMs DB2-Datenbank und eröffnet damit Peoplesoft auch Chancen im Finanz-, Banken- und Versicherungsmarkt.

Marketing-Vice-President Ed Schreyer deutete die Möglichkeit an, Peoplesoft könnte mit dem auf 8.5 folgenden Release auch den Markennamen Vantive aufgeben. Peoplesoft-CEO Craig Conway teilte ferner die Verpflichtung von Sam Gallucci als neuen Chef des CRM-Unternehmensbereichs mit.