Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2000

Peoplesofts Lizenzgeschäft zieht wieder an

MÜNCHEN (CW) - Anbieter von ERP-Software wie Peoplesoft und SAP scheinen die Datum-2000-Lähmung überstanden zu haben: Ähnlich wie die Walldorfer meldet jetzt auch Peoplesoft für das vierte Quartal 1999 (Ende: 31. Dezember) einen Anstieg seines Lizenzgeschäfts.

Um rund 35 bis 40 Prozent sollen Peoplesofts Einnahmen aus Produktverkäufen gegenüber dem vorangegangenen Abrechnungszeitraum gewachsen sein. Allerdings war das dritte Quartal 1999 mit Lizenzerlösen von 48,7 Millionen Dollar eines der schlechtesten der letzten Jahre. So konnte im Vergleichszeitraum 1998 noch Software im Wert von 147 Millionen Dollar an den Mann gebracht werden.

Peoplesoft rechnet mit einem Gewinn zwischen zwei und vier Cent pro Aktie. In den Ergebnissen sind die Umsätze von Vantive enthalten, einem Anbieter von Customer-Relationship-Management-Software, den Peoplesoft im Oktober 1999 gekauft hatte.