Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1996

Performance von Java verbessern

MÜNCHEN (IDG) - Java hat inzwischen eine hohe Akzeptanz bei Betreibern von Web-Servern erreicht, die damit dynamische Inhalte für HTML-Seiten erstellen. Bei komplexeren Anwendungen aber leidet die Programmiersprache aufgrund ihrer Implementierung als Interpreter unter der vergleichsweise geringen Ausführungsgeschwindigkeit. Soll Java als zentrale Technologie für Intranets die Plattformabhängigkeit von Client-seitig ausgeführten Programmen überwinden und mit Windows-Programmen konkurrieren können, muß Sun die Ausführungsgeschwindigkeit von Applets erhöhen.

Unter dem Codenamen "Speedway" unternimmt der Hersteller mehrere Anstrengungen in diese Richtung. Eine davon besteht darin, daß Sun wie schon andere Anbieter zuvor einen Just-in-time-Compiler entwickelt, der mit dem hauseigenen "Java Workshop" ausgeliefert werden soll. Außerdem plant Sun sogenannte native Compiler, die heruntergeladenen Java-Bytecode permanent in Maschinencode für die jeweilige Zielplattform übersetzen.