Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1982 - 

Clubleben bei Frankreichs Informatikern:\

Péri und Syntec beraten DV-lndustrie

PARIS (hh) - In mehreren Dachorganisationen haben sich die französischen Informatikunternehmen zusammengeschlossen. Dabei wird Wert auf interdisziplinäres Mitelnander zwigchen Hard- und Softwareherstellern sowie anderen DV-Dienstleistern gelegt.

Gegründet wurde der "Club Péri-Informatique" im Jahre 1973. Sein Hauptziel ist es, ein Forum für Unternehmen der Datenverarbeitung zu sein. Derzeit sind in dieser Vereinigung gut 40 Unternehmen (siehe Kasten) zusammengeschlossen. Die Unternehmen, die die Hardwareseite

vertreten, haben im Jahr 1980 gemeinsam 3620 Millionen Francs Umsatz realisiert und für 870 Millionen Francs Ausrüstung in über 35 Länder exportiert. Die Softwareseite wird von 24 Mitgliedern repräsentiert, die 2250 Millionen Francs Umsatz realisierten.

Obwohl in dem Club organisiert, steht dennoch das Postulat des freien Wettbewerbs in den Statuten Die wichtigsten Aktivitäten des Péri-Informatique liegen in der Förderung der privaten und öffentlichen Telekommunikation und Datenverarbeitung und in der Unterstützung der Mitglieder bei Exportfragen. Die Vereinigung fungiert zudem als Mittler zu Ministerien und Behörden und hält die Mitgliedsunternehmen über Projekte der öffentlichen Stellen informiert. Auch rnit der CFCE (Centre franeais du Commerce extérieur) bestehen Kontakte.

Péri-lnformatique ist nicht profitorientiert. Jedes aktive Mitglied besitzt - unabhängig von Größe oder Umsatz - ein Stimmrecht.

Die "Syntec Informatique" ist die Interessenvertretung französischer Unternehmen der Sociétés de Service et de Conseil en Informatique (SSCI). Sie besteht seit zwölf Jahren. Ihr obliegt die Ausarbeitung standardisierter Vorgehensweisen und Verträgen, wobei die Ansprechpartner sowohl in der Industrie als auch in öffentlichen Verwaltungen und anderen Dachorganisationen zu finden sind. Gleichzeitig organisiert die Vereinigung Messen und Kongresse über Probleme der Informatik in Frankreich. Die Syntec Informatique ist Gründungsmitglied und französischer Repräsentant der ECSA (European Computing Services Associtation). Derzeit sind in der Interessenvertretung 250 Unterrehmen organisiert. Syntec hat sich selbst auf Grund der vielen Mitglieder in sieben Teilbereiche aufgegliedert.

Gegenüber privaten Kunden vermittelt die Vereinigung Industriekontakte und Beratungsleistungen, wobei sich die Unternehmen zur Einhaltung bestimmter Qualitätsnormen verpflichten.

Informationen: Club de la Péri-lnformatique francaise 6, Rue Galilée, 7 51 16 Paris, Tel.: 7234730.

Syntec Informatique, Maison de l'Ingénierie 3, Rue Léon Bonnat, 7 50 16 Paris, Tel.: 5 24 43 53.