Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.09.2002

Peripherie

06.09.2002

Riesenflachmann von Samsung

Mit dem "Syncmaster 240T" will Samsung den weltweit ersten Flachbildschirm mit 24-Zoll-Bilddiagonale auf den Markt bringen. Laut Hersteller bringt die 228 Millimeter dünne TFT-Flunder, die sich vor allem in den Bereichen Publishing, Medien und Computer Aided Design (CAD) bewähren soll, eine komplette A3-Seite einschließlich Menüleisten auf ihrer Bildfläche unter. Die Auflösung des Monitors beträgt 1920 mal 1200 Bildpunkte, den Einblickwinkel gibt Samsung mit 160 Grad an. Der Bildschirm, an den sich zwei Rechner anschließen lassen, schlägt mit knapp 6000 Euro zu Buche.

Dokumentenscanner für das Highend

32000 A6- beziehungsweise 12800 A4-Dokumente pro Stunde soll der Hochgeschwindigkeitsscanner "Slam 24-2" von Elsag Solutions verarbeiten. Selbst Farb-Images und Image-Ausschnitte sollen den Turbo-Scanner, dessen Maximalauflösung 480 dpi beträgt, nicht ausbremsen. Zu den Verbesserungen des Slam 24-2 gegenüber seinem Vorgänger zählt Elsag erweiterte Daten- und Imagebreiten, neue Kameraoptionen, unterbrechungsfreies Nachlegen von Dokumenten sowie einen insgesamt geringeren Bearbeitungsaufwand.

LC-Display mit integriertem Fernseher

TV- und Videoprogramme verfolgen und gleichzeitig am Computer arbeiten - das verspricht Philips mit seinem LCD-Monitor "180MT". Bei dem 18-Zöller mit integrierter TV-Funktionalität soll der Anwender sekundenschnell zwischen TV-Bild inklusive Videotext und PC-Applikationen wechseln können. Dank der Bild-in-Bild-Funktion ist laut Hersteller auch der gleichzeitige Betrieb möglich. Über Scart- und S-Video-Verbindungen lässt sich der 180MT an einen DVD-Player, Vidoerecorder oder eine Kamera anschließen. Der Preis: knapp 2000 Euro.

Archivierungslösung für kleine Betriebe

Als preisgünstiges Dokumenten-Management-System oder digitale Archivierungslösung preist Microtek seinen Farbscanner "Turboscan 1505u" an. Der Dokumentenscanner, der 15 Monochrom- beziehungsweise fünf Farbseiten pro Minute verarbeiten kann, verfügt über einen 50-Blatt-Einzug sowie eine USB-Schnittstelle und ist duplexfähig. Mit OCR- und Archivierungssoftware ist der Turboscan für knapp 950 Euro erhältlich.